Ihre Anfrage                                                           

Meistens erfolgt die erste Kontaktaufnahme durch Anruf eines Angehörigen oder der behandelnden Klinik. Daraufhin erfolgt zeitnah das erste Kennenlerngespräch, welches unverbindlich und kostenlos ist.

Ihr Erstkontakt

Bei dem ersten Termin kommen der Patient und dessen Angehörige sowie die Pflegeexpertin für außerklinische Beatmung zusammen. Das Gespräch kann in der Klinik, in der eigenen Häuslichkeit, in der zukünftigen Wohngemeinschaft oder in den Bürogeschäftsräumen stattfinden. Meistens richten wir uns nach den Vorstellungen der Angehörigen oder der Bevollmächtigten des Patienten. Gemeinsam besprechen wir in diesem Rahmen Ihre individuellen Vorstellungen der Pflege und der Medizinischen Versorgung.

Ihre Entscheidung und die Kostenerklärung

Haben Sie sich für eine Versorgung von uns entschieden, kontaktieren unsere Mitarbeiter die zuständigen Kostenträger und klären zeitnah die Kostenübernahme der intensivpflegerischen Versorgung.

Ihr Personaleinsatz und die Einarbeitung

Mit der geklärten Kostenübernahme beginnen wir, für Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes fachlich qualifiziertes Fachpersonal auszuwählen. Hierbei ist es uns wichtig, dass Sie Ihr zukünftiges Pflegeteam frühzeitig kennenlernen. Mit der Einarbeitung beginnen wir idealerweise bereits in der Klinik und setzen diese dann anschließend bei Ihnen zu Hause oder in der von Ihnen ausgewählten Wohnform fort.